Ursachenanalyse

Die Ursachenanalyse wird auch Root-Cause-Analyse genannt. Sie umfasst das Finden von Fehlern sowie ihrer Ursachen. Darüber hinaus wird das gefundene Fehler-Ursachen-Gefüge analysiert. Durch diese Analysen wird es beispielsweise möglich zu bestimmen, welcher Anteil gefundener Fehler die gleiche Ursache aufweisen. Ursachen für Prozessprobleme können beispielsweise Engpässe sein. Im Process Mining kann die Ursachenanalyse automatisiert und so Zeit bei der Analyse eingespart werden.

Automatisierte Ursachenanalyse

Wird eine automatisierte Ursachenanalyse verwendet, identifiziert ein Algorithmus relevante Einflussfaktoren und bildet Regeln für die Problemursachen. Um die Regeln zu erstellen, sucht der Algorithmus in den vorhanden Daten nach auffälligen Strukturen und Zusammenhängen. Daraus werden Regeln abgeleitet, welche eine möglichst hohe Deckung mit den kritischen Daten haben. Durch die hohe Deckung wird gewährleistet, dass die Regeln relevant für einen großen Anteil der Daten sind. Um die Suche des Algorithmus zu beschränken, kann der Nutzer eine zu untersuchende Schwachstelle auswählen, beispielsweise Prozesse mit sehr hohen Durchlaufzeiten. Es wird in diesem Beispiel zunächst vom Algorithmus geprüft, ob die zeitliche Abweichung im definierten Rahmen ist. Dadurch werden die Prozessdurchläufe aussortiert, die nicht besonders lange dauern. Anschließend werden die Attribute der Fälle analysiert, die in Frage kommen (also eine zu hohe Durchlaufzeit haben). Aus dieser Analyse wird abgeleitet, welche Attribute oder Attributkombinationen häufig bei zu langen Durchlaufzeiten auftreten.

Ursachenanalyse Regeln | LANA Process Mining

Aus diesen Attributen oder Kombinationen werden die bereits angesprochenen Regeln abgeleitet. Anschließend werden die Regeln anhand der Abdeckung priorisiert (siehe Grafik). Dabei wichtig ist auch die Präzision der Regel, da sehr allgemeine Regeln im Normalfall auch sehr viele Fälle abdecken. Von den automatisch gefunden Ursachenregeln können von Prozessanalysten entsprechende Verbesserungsmaßnahmen abgeleitet werden.

 

Verwandte Begriffe: Analyse, Process Mining, Engpass