Wartezeit

Die Wartezeit ist die Zeitspanne, in welcher ein Arbeitsgegenstand, zum Beispiel ein Werkstück oder Dokument, auf die Weiterverarbeitung wartet. Das Warten kann durch eine für den Prozess erforderliche Person oder Maschine entstehen, welche jedoch ausgelastet ist. Weiterhin kann eine Wartezeit entstehen, wenn für die Fortführung des Prozesses die Fertigstellung eines parallelen Arbeitsschrittes nötig ist. Während der Wartezeit findet keine weitere Bearbeitung statt. Aus der Wartezeit, sowie der Bearbeitungszeit, der Liegezeit und der Transportzeit setzt sich die Durchlaufzeit des Prozessdurchlaufs zusammen.

 

Verwandte Begriffe: Transportzeit, Liegezeit, Prozessdurchlauf, Bearbeitungszeit, Geschäftsprozess, Durchlaufzeit