Lana Labs Pinguine – Nachhaltigkeit in der Tech-Branche

Lana Labs Pinguine – Nachhaltigkeit in der Tech-Branche
February 5, 2019 Jonny
In Lana Labs

Es sollte nicht erst extreme Klimakatastrophen und das anhaltende Aussterben von Tierarten bedürfen, um zu erkennen, dass es für die Umwelt viel zu tun gibt. Natürlich tragen Unternehmen und Konzerne einen großen Teil dieser Verantwortung. Und auch der Technologiesektor, eine der größten Industrien der modernen Welt, muss diese Bürde akzeptieren. Das gilt auch für uns bei Lana Labs. Hier kommen die Lana Labs Pinguine ins Spiel.

Es ist oft einfacher gesagt als getan, mit der eigenen Arbeit wirkliche soziale Veränderungen zu bewirken. Das gilt insbesondere für junge Start-ups, die in hochabstrakten Bereichen wie der Datenanalyse arbeiten, die zunächst scheinbar weit von den Herausforderungen des Umweltschutzes entfernt sind.

Nachhaltigkeit ist ein zentrales Thema für Lana Labs. So stellt sich natürlich die Frage: Gibt es eine Möglichkeit, unseren Fokus auf Process Mining relativ problemlos mit Themen der sozialen und ökologischen Verantwortung zu verbinden?

Die Antwort: Nein. Und ja. Und so haben wir es angestellt. (Spoiler: Es hat mit Pinguinen zu tun.)

Lana Labs Penguins - Colony

Social Responsibility ist kein Gimmick

Aus PR-Sicht ist es sicherlich schön, wenn sich die Botschaft der Nachhaltigkeit nahtlos in das Markenimage einfügt. Wenngleich nicht direkt im Umweltschutz, hatten die letzten Wochen einige gute und einige…. nicht so gute Beispiele für die Kombination von sozialem Aktivismus und Markenkommunikation.

Was das Umweltbewusstsein betrifft, beeinflusst starkes Eigeninteresse beide Seiten der Diskussion – klassisches Beispiel: pro und contra erneuerbare Energien. In der Folge wird authentisches Messaging immer schwieriger, das Vertrauen der Öffentlichkeit sinkt und Corporate Social Responsibility verkommt zum Marketing-Gimmick.

Die Lösung: Wie sich herausstellt ist der Schlüssel zum bewussten Handeln ganz einfach, bewusst zu handeln. Es sollte nicht oberste Priorität sein, ob Nachhaltigkeit und positives Handeln zu Ihrem etablierten Unternehmensimage passen oder nicht. Bei Unternehmen wie Lana Labs mit einem sehr abstrakten, datenzentrierten Profil mag diese Frage sogar unmöglich zu beantworten scheinen (aber siehe unten). Wie in so vielen anderen Bereichen des Geschäftslebens ist es wie immer wichtig, Ergebnisse zu liefern. Handeln, und handlungsfähig sein.

Ein berühmtes, wenn auch leicht umstrittenes Sprichwort in der deutschen Öffentlichkeitsarbeit lautet: Tue Gutes und sprich darüber (Georg-Volkmar Graf von Zedtwitz-Arnim). Beachten Sie die Reihenfolge. Zuerst: Tue Gutes. Erst dann: Sprich darüber.

Was tut Lana Labs also Gutes?

Wir adoptieren bedrohte Magellan-Pinguine. Tatsächlich machen wir das schon seit über zwei Jahren und haben inzwischen eine stattliche Kolonie der Lana Labs Pinguine in Südchile aufgebaut. Ist dies eine natürliche Konsequenz unserer Process-Mining-Aktivitäten? Nicht wirklich, nein. Ist es also nur ein Marketing-Stunt? Auch nicht. Tun wir das einfach nur aus der Güte unserer Herzen heraus? Nun, ja, aber es steckt noch mehr dahinter.

Nachhaltig und umweltbewusst zu sein, das machen wir nicht nur aus Spaß. Unsere Software LANA Process Mining hat den ausdrücklichen Zweck, Unternehmen dabei zu unterstützen, ihre Geschäftsaktivitäten effizienter und damit nachhaltiger zu gestalten. Wir glauben, dass wir durch das Handeln unseres eigenen Unternehmens beweisen können, dass hinter unserem Streben nach Nachhaltigkeit mehr steckt als nur große Worte. Aspekte wie Ressourceneffizienz und Abfallreduzierung sind für viele unserer Kunden oft prioritäre Geschäftsziele. LANA ermöglicht es ihnen, diese Ziele zu erreichen, und die Lana Labs Pinguine sind ein Symbol dafür.

Wir meinen es ernst, wenn wir sagen: Improve the world, one process at a time.

Lana Labs Penguins - Antarctica

Möchten Sie wissen, wie Sie helfen können? Vielleicht wollen Sie Ihre eigenen Lana Labs Pinguine adoptieren?

Danke für Ihr Interesse. Lana Labs adoptiert für jede verkaufte Software-Lizenz und jedes neue Teammitglied im Unternehmen einen vom aussterben bedrohten Magellan-Pinguin. Die Paten können ihre adoptierten Lana Labs Pinguine selbst benennen und erhalten regelmäßig Neuigkeiten über das Tier und seine Kolonie. Und wenn ich einen Moment lang frei aus dem Herzen sprechen darf, glauben Sie mir: Diese E-Mails sind wirklich das Highlight jeder Arbeitswoche.

Warum also nicht unsere Software ausprobieren oder einen Blick auf unsere Jobseite werfen?